EUCERIN ANTI-PIGMENT SERIE IM SINCERELY SVENJA TEST

Pigmentflecken – wegstecken.

Eucerin hat mich angefragt, ihre Anti-Pigment Serie zu testen und darüber zu schreiben. Ich habe dieser Zusammenarbeit zugesagt, weil ich tatsächlich ein Problem mit Pigmentflecken habe! Unter meinen beiden Augen bildeten sich seit Ende der Schwangerschaft diese dunklen Flecken – nein, nicht aufgrund des Schlafmangels 😉 . Ich habe mich aufgrund dieser Pigmentflecken ohne Concealer nicht mehr vor die Tür getraut. Erst dachte ich, diese Flecken würden nach der Geburt von alleine verschwinden, doch leider falsch gedacht. Im Winter waren sie dann zwar etwas schwächer, doch mit dem Sommer kamen auch die starken Flecken zurück.


In der Vergangenheit habe ich ja bereits mit Eucerin zusammengearbeitet (EUCERIN DERMOPURE und SONNENSCHUTZ VON EUCERIN) und mit ihren Produkten gute Erfahrungen gemacht. Auch dieses Mal habe ich die Produkte von Eucerin erhalten und werde für diesen Beitrag bezahlt.

Was sind eigentlich Pigmentflecken und wie entstehen sie?

Da ich ja bekanntermassen keine Dermatologin bin, habe ich die Antwort auf der Eucerin-Homepage recherchiert. Ich empfehle euch dies auch zu tun, oder falls ihr euch über solche Flecken Sorgen macht, einen Dermatologen aufzusuchen. Trotzdem möchte ich versuchen – natürlich ohne Anspruch auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit 🙂 – euch kurz mit meinen Worten die Entstehung der Pigmentflecken zu schildern. Also meiner kleinen Tochter würd ich das so erklären:

Vor langer langer Zeit lebte in unserer Haut ein Pigment namens Melanin 😉 . Melanin kannte sich super mit Farben aus und deshalb war es auch für den Farbton unserer Haut verantwortlich. Immer wenn die Sonne schien, freute sich das Melanin besonders, denn dann durfte es unsere Haut vor den UV-Strahlen schützen. Dazu verlieh es unserer Haut einen regelmässigen, braunen Teint und saugte somit die UV-Strahlen auf. Wenn wir aber zu lange in der Sonne waren, konnte das Melanin unsere Haut nicht mehr regelmässig bräunen. Es wurde total nervös, bräunte nur noch unregelmässig und die Pigmentflecken entstanden. Und wenn sie nicht gestorben sind…

Naja, ich will euch keine Märchen erzählen, schaut euch die richtige Erklärung doch lieber bei Eucerin an.

Wie kann ich Hyperpigmentierung entgegen wirken?

Eucerin hat mir drei Anti-Pigment-Produkte zugeschickt: Eine Anti-Pigment Tagespflege, eine Anti-Pigment Nachtcreme und einen Anti-Pigment Korrekturstift. Ein guter Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor ist ebenso wichtig. Hier nun eine kleine Beschreibung der drei Produkte:

Anti-Pigment Tagespflege LSF 30

Diese Anti-Pigment Tagespflege habe ich jeweils am Morgen aufgetragen. Insbesondere meine Pigmentflecken unter den Augen habe ich eingecremt. Die Anti-Pigment Tagespflege enthält den Wirkstoff Thiamidol, welcher die Melanin-Produktion hemmen soll. Den Sonnenschutz gibt’s dank dem Sonnenschutzfaktor (LSF 30). Die Creme hat einen angenehm blumigen Duft und zieht sehr schnell ein. Meiner Meinung nach fettet die Creme nicht, sie liegt leicht auf der Haut. Nach dem eincremen habe ich mein Make-up problemlos auftragen können.

Anti-Pigment Nachtpflege

Die Anti-Pigment Nachtcreme habe ich – der Name verrät es – vor dem ins Bett gehen aufgetragen. Die Anti-Pigment Nachtpflege enthält neben dem Wirkstoff Thiamidol auch Dexpanthenol, was die Regeneration der Haut über die Nacht unterstützen und verbessern soll. Die Creme riecht ähnlich wie die Tagescreme, vielleicht ein kleines bisschen „medizinischer“. Meinem Mann ist der „neue Duft“ im Bett gleich aufgefallen. Als ich ihm von der Wirkung des Dexpanthenol (Verbesserung der Trockenheit, Rauheit, Rötung der Haut etc.) erzählte, wollte er die Creme für seinen trockenen Hände benutzen…ist ja bald Weihnachten.

Anti-Pigment Korrektur Stift

Den Anti-Pigment Korrekturstift habe ich ab und zu direkt auf meine Pigmentflecken unter den Augen aufgetragen. Auch er enthält  Thiamidol. Da meine Flecken in Augennähe sind, brannten die Dämpfe kurz nach dem Auftragen ein bisschen in meinen Augen. Der Stift duftet schon etwas „medizinisch“, etwa so ähnlich wie wenn man ein Spital betritt.

Sincerely Svenja Fazit

Ich habe die Eucerin Anti-Pigment Produkte nun seit 2.5 Wochen getestet und stelle tatsächlich eine Verbesserung fest! Einige Zeit vor diesem Test hatte ich zwei andere Produkte (nicht von Eucerin) ausprobiert um meine Pigmentflecken wegzubekommen, doch beide zeigten keine Verbesserung. Deshalb werde ich mit den Eucerin Anti-Pigment Produkten weitermachen und kann sie all jenen empfehlen, welche eine Lösung gegen Pigmentflecken suchen.

Nun kann ich die Pigmentflecken locker wegstecken :-). Ich wünsch euch eine friedliche Zeit.

In cooperation with Eucerin. Die Produkte wurden zur Verfügung gestellt und der Blogpost wurde bezahlt.

 

SHARE:


0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.