FOREO LUNA MINI 3

Gesichts-Wellness

Hallo meine lieben Freundinnen und Freunde! Vermutlich verlieren jetzt ein paar Leute ihre Wetteinsätze: Mein Blog existiert noch! Regelmässigkeit ist bei mir halt in der Regel eher mässig. Doch ich entschuldige mich für meinen Absentismus nicht nur mit Kotau 🙂 und vielen Fremdwörtern, sondern auch mit einem Sincerely Svenja Testbericht! Wer also seinen Wettgewinn gleich verprassen möchte: Wie wärs mit diesem coolen Gadget?

Das heutige Gadget heisst „Luna mini 3“ und ähnelt mit seinem Aussehen schon ein wenig einem noch nicht ganz vollen Mond. Was „LUNA mini 3“ so kann verrate ich euch später.
Wo „LUNA mini 3“ herkommt aber schon jetzt: „LUNA mini 3“ kommt nicht von der NASA sondern von FOREO (ein Kofferwort aus „for everyone“), einem schwedischen Beauty-Brand, welcher Haut- und Dentalpflegeprodukte entwickelt. Ich habe dieses Gerät, die „LUNA mini 3“, bestimmt schon mal gesehen, wusste aber nicht wie es heisst, noch wusste ich für was es zu gebrauchen ist. Gut, darf ich es nun seit 2 Wochen testen.


„Luna mini 3“ ist eine Gesichtsreinigungsbürste – aber keine Gewöhnliche. Sie pulsiert und sie hat eine App! Um „LUNA mini 3“ das erste Mal zu verwenden, muss man die App „Foreo for you“ erst herunterladen und dort ein Benutzerkonto einrichten. Aber eines vorweg: Wurde das Gerät einmal verbunden, kann die Reinigungsfunktion danach auch ohne App verwendet werden. Es soll ja noch Leute geben, die ihr Handy nicht überall hin mitnehmen 😉 . „LUNA mini 3“ hat eine Reinigungs- und eine Massagefunktion. Zuerst schminkt man sich ab. Danach feuchtet man seine Haut an und trägt den Reinigungsschaum auf. Jetzt beginnt die Reinigung mit der pulsierenden Bürste. Die Vorderseite ist für die Reinigung mit Reinigungsschaum und die Rückseite für das Serum und die Massagen.


Das ungeschminkte Sincerely Svenja-Fazit:

 Ich habe mit der Bürste jeweils kreisende Bewegungen über das ganze Gesicht gemacht. Dafür habe ich in der App den Timer auf 1 Min. und das Pulsieren auf eine mittelhohe Stufe (8 von 12) eingestellt. Die Reinigung fühlte sich auf meiner Gesichtshaut sehr angenehm an. Nach der Reinigung spülte ich mein Gesicht ab und trocknete es. Mein Gesicht fühlte sich direkt danach jeweils frisch, vielleicht sogar etwas kühl und gut durchblutet an. Später hatte ich jeweils ein Gefühl der Straffheit. Ein spürbarer Effekt also, den die „LUNA mini 3“ mir da bietet. Ich denke, dass die „LUNA mini 3“ gründlicher reinigt als meine Mizellen-Tücher, aber das ganze Reinigungsprozedere dauert halt auch ein klein bisschen länger. Die Dauer ist denn auch mein persönlicher Schwachpunkt was die Gesichtsreinigung angeht. Ich bin schlicht zu faul für eine mehrphasige Reinigungsprozedur, weshalb der „LUNA mini 3“ bei mir künftig eher an ausgewählten Gesichts-Verwöhntagen zur Anwendung kommt, als im Alltagsstress.
Auf einen grossen Vorteil möchte ich noch hinweisen: Die Bürste ist langlebig und man muss sie nicht ersetzen. Das ist ein klares Plus gegenüber meinen Reinigungstüchern. Auch die Reinigung der Bürste ist einfach und somit bleibt die Hygiene gewahrt.


Gut, schäume ich nicht vor Wut 🙂 . Erst viel Schaum und bald viel Traum…gute Nacht wünsch ich euch allen :-). Danke FOREO für die tolle Zusammenarbeit. Den Foreo Luna 3 könnt ihr übrigens in jedem Marionnaud Store kaufen.

In Zusammenarbeit mit FOREO. Die Produkte (Luna mini 3 und der Reinigungsschaum) wurden mir zur Verfügung gestellt und der Blogpost wurde bezahlt.

 

 

 

 

 

SHARE:


10 comments so far.

10 Antworten zu “FOREO LUNA MINI 3”

  1. Mo sagt:

    Ich bin schon länger am Überlegen mir eine Gesichtsreinigungsbürste zu kaufen. Allerdings war es mir bisher zu viel Auswahl! Aber du schwärmst ja so von dieser hier, dass ich sie mir im Laden doch mal genauer ansehen werde. Ich hatte nämlich auch in letzter Zeit den Eindruck, dass meine Mizellentücher nicht alles an Schmutz heraus holen.

    Liebe Grüße,
    Mo

  2. Sharon sagt:

    So ein tolles Gerät! Dachte immer es wäre nur ein silikonteil!
    Danke fürs vorstellen ❤️

  3. Tanja L. sagt:

    Hahaha, sehr witzig, ne Reinigungsbürste, die man über ne App steuert! Ne mal ehrlich, ich bin dann doch er Fan von altmodischen, handbetriebenen Reinigungsbürsten. Aber wenn sie funktioniert, wieso dann nicht?

  4. Jana sagt:

    Was es nicht so alles gibt! Jetzt sind sogar schon die Reinigungsbürsten digital 🙂 Würde ich aber auch gern mal ausprobieren! Klingt spannend!

    Liebe Grüße
    Jana

  5. Mir ist die „Luna mini 3“ gerade diese Woche über den Weg gelaufen. Und der stolze Preis hat mich schon überrascht. Mich irritieren auch immer Pflegeprodukte die eine App benötigen, aber vielleicht bin ich da einfach altmodisch. Schön, dass Du begeistert bist.
    Alles Liebe
    Annette

  6. Ich habe eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste und hatte auch das Gefühl, dass sich die Haut damit besser anfühlt. Bei der die ich habe, lässt sich allerdings die Intensität nicht verstellen und sie ist relativ klein. Da klingt die Luna mini auf jeden Fall besser, vielleicht probiere ich sie ja auch mal aus. 🙂
    Liebe Grüße

  7. Busymamawio sagt:

    Oh wow, eine elektrische Reinigungsbürste sogar mit App? Ich muss zugeben, dass ich da sehr skeptisch bin, vielleicht weil ich dieser ganzen digitalisierung noch nicht ganz traue. Meine Hauptproble behalte ich da lieber für mich 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta

  8. Ich hab schon oft und viel Gutes über den Foreo gehört. Bin daher auch schon länger am Überlegen, ob ich mir diese Gesichtsbürste auch besorge. Ich glaube, ich schau mir das jetzt echt mal genauer an 😀 Danke für deinen Beitrag 🙂

    Liebe Grüße,
    Alice Christina von http://www.alicechristina.com

  9. Lara sagt:

    Hallo,
    interessanter Beitrag und scheint ja gut zu funktionieren.

    Liebe Grüße Lara

  10. Manja sagt:

    Also eine digitale Reinigungsbürste ist ja der Hammer. Ich finde Gesichtsreinigung zwar ober wichtig, doch eine App dafür zu installieren mag ich nicht. Aus diesem Grund möchte ich auch nicht jede elektrische Zahnbürste nutzen, aber ich denke das ist Geschmacksache. Wer sich unsicher fühlt und es lieber über App steuert, ist mit diesem Gerät sicher super beraten, dein absolut begeisterter Testbericht spricht ja dafür.

    LG Manja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.