POSEN IN ROSEN

Finally-Mom-Body

Glückswelle wie ein Regenbogen-Einhorn mit seinem Surfbrett :-). Auch wenn die Nächte nun wieder so lang sind wie zu meiner jugendlichen Clubbing-Zeit, reicht ein Lächeln von ihr und ich hab wieder Rückenwind! Die Zeit vergeht wie im Fluge und wenn ich zurück an die Geburt denke, erlebe ich noch einmal die überwältigende Liebe die mich in diesem Moment erfüllte. Eine Geburt ist grösser als alles, sie ist wahrhaftig! Worte haben hier keine Chance mehr :-).

Und jetzt kommt das Ringen um den „After-Baby-Body“? Ach bitte was soll das denn sein?! So auszusehen als wäre man nie schwanger gewesen und dies bereits wenige Monate nach der Geburt?  Nein danke Ladies, macht das mal lieber ohne mich :-). Es ist an der Zeit für einen neuen Begriff – Zeit für den „Finally-Mom-Body“! So auszusehen wie eine junge, glückliche Mutter die ihren Körper mag wie ihr eigenes Kind.
Das man mit dem Finally-Mom-Body modisch durch die Gassen spazieren kann, beweise ich euch heute mit schönen Posen „in Rosen“, im Kleid von Vero Moda. Hier die Beweisfotos peeps:
Freu, freu, freu, bald kommt meine neue Website 🙂
Pictures from Viviane Burkhardt
  
Shop my outfit:
  • Kleid: Vero Moda
  • Clutch: Von Oma
  • Chelsea Boots: Marke „Merry Scott“
SHARE:


1 comments so far.

Eine Antwort zu “POSEN IN ROSEN”

  1. Amely Rose sagt:

    Ich liebe den Titel 😀
    Das mal nebenbei. Einw irklich toller Look.
    Ich liebe das Rosen-Muster wobei ich mich dazu wahrscheinlich nicht getraut hätte.
    Mein Highlight sind aber die schuhe, schön dass du auch dazu so einen kräftigen Ton kombiniert hast 😀

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.