SONNENBLUMEN FLAVOUR

Polka Dots

Wenn die Temperaturen sind wie mein Ehemann, nämlich über fünfunddreissig, hab ich keine Lust zum Bloggen. Deshalb habe ich eine hitzebedingte Blogpause eingelegt und ich denke ihr hattet wohl auch Besseres zu tun, als bei 36 Grad Modeblogs zu lesen. Meine Outfitauswahl war ohnehin sehr einseitig: Bikini und Sommerkleid mit Spaghettiträgern. Mmmmh Spaghetti…

Heute zeige ich euch ein Kleid für die nun etwas kühleren Sommerabende. Es ist von der Marke „Monki“, welche ich bis vor ein paar Wochen noch gar nicht kannte. Kennt ihr diese Marke? Habt ihr schon Erfahrungen damit? Mittlerweile durchstöbere ich ASOS nach allen „Monki“-Kleidern. Ich bin schon richtig süchtig danach geworden 🙂 . Mein Lieblingsstück hat coole Polka Dots (ich liebe Gepunktetes, wie gute Spaghetti 😉 ) und eine perfekte Länge. Der Schnitt und die Details sind einfach hinreissend. Seit meiner Schwangerschaft trage ich ohnehin nur noch selten kurze Kleider und Röcke. Besser zu meiner Winterfigur passen Midi Skirts, die mindestens knielang sind.

Ihr habt mich auf eine gute Idee gebracht! Heute mache ich Spaghetti alla carbonara zum Abendessen 🙂 .

Für Liebe und Frieden!

Keine Zusammenarbeit/Bezahlung bei diesem Post. 

Shop my Outfit:

  • Kleid: von Monki, bestellt auf ASOS
SHARE:


0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.